Andysandy's Webseite

 

 

 

Ein steinalter Mann hat gerade eine bildhübsche und junge
Frau geheiratet. Beide finden sich zum Flittern in einem
Hotel ein. Das Personal grinst in sich hinein und lästert:
"Guck Dir den Opa an, der kommt morgen früh sicher total
geschafft zum Frühstück ..."
Am nächsten Morgen kommt der alte Herr fröhlich runter,
während seine Gattin auf dem Zahnfleisch kriecht.
Nach zwei Wochen Flittern, am Tag der Abreise, traut sich
das Personal, die Frau zu fragen: "Sagen sie, sie waren
zwei Wochen lange immer erledigt, wir dachten das
eigentlich eher von ihrem Mann?"
"Ach, klagt sie," als ich ihn geheiratet habe, hat er
gesagt, er hätte 30 Jahre gespart.
Und ich dachte, er meint GELD!"

​------------------------------------------

Karin fragt den Verkäufer in der Tierhandlung: "Würden Sie mir für diesen Papagei einen anderen geben?" - Darauf entgegnet der Verkäufer: "Warum denn das, gefällt Ihnen das Tier nicht?" - "Nein...es ist nur so: Ich hab' einen neuen
Liebhaber, und Cora weiß zu viel."

------------------------------------------

Steht eine Blondine vor einem Cola-Automaten. Sie wirft einen Euro in den Schlitz und unten kommt natürlich ein Cola raus. Sie wiederholt das Ganze zehnmal.
Schließlich wird es dem Mann hinter ihr zu blöd und er fragt die Blondine: "Was machen Sie hier eigentlich?".
Darauf antwortet die Blondine: "Sehen Sie nicht, dass ich gerade eine Glückssträhne habe?".

------------------------------------------

Neulich kommt meine Frau ganz aufgeregt in den Garten nachdem sie den
neuen BMW der Nachbarin erblickt hat:
"Du, Hans, ich brauch auch so ein Ding mit dem ich innerhalb
von fünf Sekunden auf Hundert komme!"
Naja...dann habe ich ihr halt eine Badzimmerwaage gekauft...

-----------------------------------

An einem Samstagmorgen bei Familie Müller. Sie schleicht sich an ihren Mann heran und
knallt ihm die Bratpfanne von hinten an die Birne. Er schreit auf,
reibt sich den Kopf: "Was soll das denn?"
"Gerade habe ich Deine Hosen ausgeräumt für die Wäsche und dabei
einen Zettel mit dem Namen 'Marie-Louise' gefunden!"
"Ja, aber Schatz, erinnerst Du Dich nicht mehr... Vor zwei Wochen
war ich doch beim Pferderennen und das ist der Name des Pferdes,
auf das ich gesetzt habe..."
Sie entschuldigt sich bei ihm, den ganzen Tag plagt sie sich mit
Gewissensbissen und bereitet ihm schließlich ein Festmahl. Drei
Tage später schleicht sie sich wieder an ihn heran - boing! Wieder eine auf den Kopf. Darauf schreit Herr Müller: "Verdammt, was ist den jetzt wieder los!?"
"Dein Pferd hat angerufen..."

--------------------------------------

Die Post hat eine Bill Gates-Sondermarke herausgebracht.
Es stellt sich aber heraus, dass diese auf den Briefen nicht hält.
Eine Untersuchungskommission attestiert, das sowohl die Briefmarke
als auch der verwendete Klebstoff völlig in Ordnung sind.
Das Problem ist, die Leute spucken alle auf die falsche Seite.

-----------------------------------------------------------------------------------

Diese Woche aus der Kategorie "Flotte Sprüche"

04.30 Uhr in der Disco.
Er zu Ihr: "Kommst Du noch auf einen Zaubertrick zu mir?"
Sie: "Was für einen Zaubertrick?"
Er: "Ich bumms Dich und dann verschwindest Du"
-----------------------------------------------------------------------------------
Bei einem Managementseminar soll die Kreativität der
Teilnehmer getestet werden. "Ich bitte alle Teilnehmer,
sich einen Satz auszudenken, bei dem jedes Wort mit
"A" anfängt. Es muss aber ein sinnvoller Text sein, der
etwas mit dem betrieblichen Alltag zu tun hat. Wer den
längsten Satz bildet, ist Sieger."
Eindeutiger Gewinner wird ein Abteilungsleiter mit folgender
Formulierung:
" Alle anfallenden Arbeiten auf andere abschieben,
anschliessend anscheissen, aber anständig."
-----------------------------------------------------------------------------------
Ein Mann ruft den Wetterdienst an und sagt:
"Ich wollte Ihnen nur mitteilen, dass die Feuerwehr
gerade Ihre leichte Bewölkung aus meinem Keller pumpt."

-----------------------------------------------------------------------------------

 

 

Der Reporter fragt einen Passanten: "Was ist das Problem der heutigen Gesellschaft: Mangelndes Wissen oder mangelndes Interesse?"
Antwortet der Passant: "Weiss ich nicht und ist mir auch Wurscht!"
 
 
Kommt der Mann am Abend nach Hause.
Die Frau: "Du Schatzi schau, das Tischbein ist kaputt, kannst du das bitte richten?"
"Na bin ich a Tischler?"
Am nächsten Abend:
"Du Schatzi schau die Glühbirne ist kaputt, kannst du sie bitte auswechseln?"
"Na bin ich a Elektriker?"
Ein Tag später:
"Du Schatzi schau der Wasserhahn tropft, kannst du den bitte richten?"
"Na bin i a Installateur?"
Als der Mann am nächsten Abend nach Hause kommt ist alles repariert. Er fragt die Frau wie es kommt, dass alles gerichtet ist.
Sie: "Ich hab den Nachbarn gefragt, und er hat es repariert."
"Und hat er irgendwas verlangt?"
"Er hat gesagt, entweder ich back ihm eine Torte oder ich schlaf mit ihm."
"Und hast im a Torte gebacken?"
"Na bin i a Konditor...?"
 
 
 
Ein Mann kommt spät abends aus seiner Stammkneipe nach Hause.
Durch den Lärm wacht seine Frau auf und fragt was er für einen Lärm mache.
Er: "Die Schuhe sind umgefallen."
Sie: "Das macht doch nicht so einen Krach."
Er: "Ich stand noch drin."
 
 
2 Junggesellen schwören sich, nie zu heiraten.
Als sie sich wieder mal treffen, hat der eine geheiratet.
"Spinnst! Mir hom doch gsogt, mir heiraten nie!"
"Jo, weist eh, jeden Tág des saufn, in Puff geh´ und Geld verprassen, des hot mi nimma gfreit.."
"Jo, und jetz?"
"Jetz´taugts ma wieder!"
 
 
Ein Blinder geht mit seinem Hund ins Kaufhaus. In der Sportabteilung packt er seinen Vierbeiner am Schwanz und wirbelt ihn über seinem Kopf.
Eine erschreckte Verkäuferin: "Lassen Sie sofort den Hund in Ruhe!"
Darauf der Blinde: "Was ist los, ich werd mich doch wohl mal umsehen dürfen..."
 
 
 
Ein Bär, ein Löwe und ein Huhn treffen sich.
Sagt der Bär: "Wenn ich im Wald brülle, fürchtet sich der ganze Wald".
Der Löwe: "Wenn ich in der Wüste brülle, fürchtet sich die ganze Wüste".
Das Huhn darauf: "Wenn ich huste, fürchtet sich die ganze Welt"
 
 
 
Eine Frau fliegt von der Schweiz nach Venezuela und neben ihr im Flugzeug sitzt ein Pfarrer.
"Vater", sagt sie, "darf ich Sie um einen Gefallen bitten?"
"Gerne, wenn ich kann, meine Tochter."
"Also wissen Sie, ich habe mir einen sehr teuren und ganz besonders guten Rasierapparat für Damen gekauft, der ist aber noch ganz neu und jetzt fürchte ich, dass ich beim Zoll schon zu viel anzugeben habe. Könnten Sie ihn vielleicht unter ihrer Soutane verstecken?"
"Das kann ich schon, meine Tochter, das Problem ist nur: ich kann nicht lügen."
Na ja, denkt sich die Frau, irgendwie wird das schon klappen, und sie gibt ihm den Rasierer.
Am Flugplatz fragt der Zollbeamte den Pfarrer, ob er etwas zu deklarieren hat.
"Vom Kopf bis zur Mitte nichts zu deklarieren, mein Sohn!", versichert der Pfarrer.
Etwas erstaunt fragt der Zollbeamte: "Und von der Mitte abwärts?"
"Da unten", sagt der Pfarrer, "habe ich ein Gerät für Damen, das noch nie benutzt wurde."
Da lacht der Zollbeamte schallend und ruft den Nächsten auf.
 
 
 
Die Geschichte vom Storch im 21. Jahrhundert.

Fragt ein kleiner Bub seinen Vater: "Papa, wie bin ich eigentlich auf die Welt gekommen?"
Darauf der Vater: "Na gut, mein Sohn, irgendwann müssen wir dieses Gespräch wohl führen. Also pass auf
Der Papa hat die Mama in einem "Chatroom" kennen gelernt. Später haben der Papa und die Mama sich in einem "Cyber Café" getroffen und auf der Toilette hat die Mama ein paar "downloads" von Papas "Joy Stick" machen wollen.
Als der Papa dann fertig für das "uploaden" war, merkten wir plötzlich, dass wir keine "Firewall" installiert hatten. Leider war es schon zu spät, um "Cancel" oder "Escape" zu drücken und die Meldung:
"Wollen Sie wirklich uploaden?" hatten wir in den "Optionen" unter "Einstellungen" schon am Anfang gelöscht. Mamas Virenscanner war schon länger nicht "upgedated" worden und kannte sich mit Papas "Blaster-Worm" nicht so recht aus. So drückten wir die "Enter"-Taste und Mama bekam die Meldung: "Geschätzte Downloadzeit 9 Monate!"
 
 

 

 

 

 

Fritz kommt aus der Schule ganz aufgeregt zur Mutti: "Heute haben wir
was über Kühe gelernt. Mal gucken, ob ich das auch richtig verstanden
habe: In unserer Familie bin ja praktisch ich das kleine Kälbchen, oder?"
"Ja, so kann man das nennen", entgegnet die Mutter. "Dann bist Du die Kuh, richtig?"
"Ja, wenn man das so sieht, dann ist das schon richtig."
"Und Pappi, der ist dann der Bulle!"
"Ne, Pappi ist der Ochs', der Bulle wohnt in Graz, den kennst du gar nicht!"
-------------------------------------------------------------------------------------

Familie Neureich besucht eine Ausstellung und lässt
sich von einem Führer durch die Räume begleiten.
Gleich beim ersten Bild platzt Frau Neureich voll Freude
heraus: "Ah, ein Michelangelo!"
"Nein, meine Dame, das ist ein daVinci, Leonardo daVinci!"
"Ach so? - Aber hier, dies hier ein Schiele!"
Der Ausstellungsführer geduldig: "Nein, tut mir leid, aber
das ist ein Klimt, Gustav Klimt!"
"Ach so? - Aber das da ist ein Van Gogh!"
Die Antwort kommt mit einem Seufzer: "Nein, leider, das
ist ein Rubens, meine Dame, - Peter Paul Rubens!"
Frau Neureich gibt nicht auf: "Wirklich? Aber das, - das muss
ein Picasso sein!"
"Nein, meine Dame, das ist, mit Verlaub, ein Spiegel..."
-------------------------------------------------------------------------------------
Ein Mönch und eine Nonne reiten auf einem Kamel
durch die Wüste ... plötzlich fällt das Kamel tot um.
Mönch und Nonne sehen ein, dass es keinen Sinn
hat weiterzulaufen und machen sich auch zum Sterben bereit.

Der Mönch: "Wenn ich schon Sterben muss möchte ich
wenigstens einmal im Leben eine Frau nackt gesehen haben"
Die Nonne versteht ... und zieht sich nackt aus.
Die Nonne: "Erfülle mir auch diesen einen Wunsch"
Der Mönch zieht sich ebenfalls aus.
Als sie sein Ding erblickt, fragt sie wozu das da wäre.
Der Mönch entzückt: "Wenn ich das bei dir reinstecke ...
entsteht neues Leben!"
Darauf die Nonne: "Dann stecks doch ins Kamel und lass uns
weiterreiten!!!"
-------------------------------------------------------------------------------------
In einem abgelegenen Park stehen sich zwei nackte
Statuen gegenüber, ein Mann und eine Frau.
Einige hundert Jahre, nachdem sie dort so aufgestellt
wurden, flattert ein Engel zu den beiden herunter.
Ein Wink von seiner Hand, und plötzlich werden die
Statuen zu Fleisch und Blut, und steigen von ihren Sockeln.
Der Engel spricht . "Ich wurde gesandt, um euch den
Wunsch zu erfüllen, den ihr beide all die Jahrhunderte hegt,
in denen ihr euch gegenüber gestanden seid, ohne euch
bewegen zu können. Aber seid schnell ihr habt nur fünfzehn
Minuten Zeit, bevor ihr wieder zu Statuen werdet. "
Der Mann schaut zur Frau, beide erröten, und verschwinden
kichernd im Unterholz.
Lautes Rascheln ist aus dem Gebüsch zu hören, und sieben
Minuten später kommen die beiden, offensichtlich befriedigt
zurück zum Engel.
Der Engel lächelt das Paar an.
"Das waren nur sieben Minuten - wollt ihr es nicht nochmal tun?"
Die einstigen Statuen schauen sich hurz an, und dann sagt die
Frau:
"Warum nicht? Aber diesmal machen wir es anders herum,
du hältst die Taube fest, und ich scheiß drauf...!"
------------------------------------------------------------------------------------------
Stehen ein Engländer, ein Franzose und ein Österreicher
zusammen und streiten darüber wer die schwerste Sprache hat.
Sagt der Engländer: “Unsere Sprache ist am schwierigsten,
wir schreiben PLEASE und sagen PLIS!“
Darauf der Franzose: “Ach nein, nichts gegen unsere Sprache,
wir schreiben MADEMOISELLE und sagen tun wir MADMOSEL!
Darauf der Österreicher: “Geh hörts auf, unsere Sprache ist mit
Abstand die Schwierigste, weil schreiben tun wir BITTE und
sagen tun wir GÄHH!
-------------------------------------------------------------------------------------
Das Luxustraumschiff passiert eine kleine abgelegene Insel bei seiner
Fahrt durch den Indischen Ozean.
Eine heruntergekommene Gestalt in zerfetzten Lumpen fuchtelt wild
mit den Armen, springt wie verrückt am Strand hin und her und versucht
offensichtlich, mit allen Mitteln auf sich aufmerksam zu machen...
"Was hat der denn?" fragt ein Passagier den Kapitän.
"Ach der - der freut sich immer so, wenn wir hier vorbeikommen..."
-------------------------------------------------------------------------------------
Ich war auf der Autobahn als ich mich entschloss kurz anzuhalten um auf die
Toilette zu gehen. Das Erste war besetzt, also ging ich in das zweite..... Kaum
sitze ich, sagt eine Stimme aus dem anderen WC: "Hallo, wie geht es dir ?"

Bin von Bekanntschaften auf Autobahn-WC nicht sehr begeistert, aber trotzdem
antworte ich: "Na ja, geht so...."
Und der andere: "Und was machst du Schönes ?"
Was soll denn das ? Die Situation scheint mir ein wenig bizarr, aber ich
antworte: "Na, das was du hier machst...."

Da höre ich den Typ irritiert sagen: "Hör mal, ich ruf dich später an, ein
Arschloch nebenan antwortet auf all meine Fragen !"
-------------------------------------------------------------------------------------
Lieber Chef!

Mein Assistent, Herr Meyer, ist immer dabei,
eifrig seine Arbeit zu tun, und das mit grosser Umsicht, ohne jemals
seine Zeit mit Schwätzchen mit seinen Kollegen zu verplempern. Nie
lehnt er es ab, anderen zu helfen, und trotzdem
schafft er sein Arbeitspensum; und sehr oft bleibt er länger
im Büro, um seine Arbeit zu beenden. Manchmal arbeitet er sogar
in der Mittagspause. Mein Assistent ist jemand ohne
Überheblichkeit in Bezug auf seine grosse Kompetenz und überragenden
Computerkenntnisse. Er ist einer der Mitarbeiter, auf die man
stolz sein kann und auf deren Arbeitskraft man nicht
gern verzichtet. Ich denke, dass es Zeit wird für ihn,
endlich befördert zu werden, damit er nicht auf den Gedanken kommt,
zu gehen. Die Firma kann davon nur profitieren.


2. E-Mail

Lieber Chef,

als ich vorhin mein erstes eMail an Sie geschrieben habe, hat mein
Assistent, dieser Volltrottel, dummerweise neben mir gestanden. Bitte
lesen Sie meine erste Nachricht noch einmal - aber diesmal nur jede
zweite Zeile.
-------------------------------------------------------------------------------------
Zwei Männer sitzen auf der Parkbank.
Einer von ihnen isst Apfelkerne. Fragt der andere:
"Warum tun Sie das?"
Darauf antwortet der andere: "Wissen Sie nicht, dass
Apfelkerne klüger machen?"
Fragt der andere: "Darf ich auch mal probieren?"
"5 Euro bitte."
Er bezahlt und probiert es.
Dann schreit er auf und sagt: "Hey, mit 5 Euro hätte ich
mehrere Kilos Äpfel kaufen können!"
Sagt der andere lachend: "Sehen Sie, es wirkt schon!"
-------------------------------------------------------------------------------------
Aus der Rubrik "Flotte Sprüche"

Als ich jünger war, hasste ich es zu Hochzeiten zu gehen.
Tanten und großmütterliche Bekannte kamen zu mir, piekten
mir in die Seite, lachten und sagten:
"Du bist die Nächste."
Sie haben mit dem Mist aufgehört als ich anfing auf Beerdigungen
das gleiche zu machen.
-------------------------------------------------------------------------------------
 
 
Zwei Ingenieurstudenten schlendern über den Campus.
Da sagt der eine: "Wo hast du das tolle Fahrrad her?"
Darauf der Andere: "Als ich gestern ganz in Gedanken
versunken spazieren ging, fuhr ein hübsches Mädchen mit
diesem Fahrrad. Als sie mich sah, warf sie das Rad zur
Seite, riss sich die Kleider vom Leib und schrie:
"Nimm dir was du willst!"
Der erste Student nickte zustimmend: "Gute Wahl, die
Kleider hätten vermutlich nicht gepasst
--------------------------------------------------------------------------------
Lehrerin zu Fritzchen im Matheunterricht, "Was ist 5 - 2?"
Fritzchen weiss es nicht, also will ihm die Lehrerin es
veranschaulichen.
"Also pass auf, 5 Voegel sitzen auf einer Stange, und du
erschiesst 2 davon, wie viele bleiben sitzen?"
Fritzchen: "Keiner, die anderen fliegen weg." Lehrerin:
"Dass ist zwar nicht was ich meinte, aber mir gefaellt wie
du denkst" Das spornt Fritzchen jetzt natuerlich an ein
Raetsel fuer die Lehrerin zu finden, und am nachsten Tag
fragt er sie : "Drei Frauen sitzen auf einer Bank und essen
Eis. Eine leckt ihr Eis, Eine beisst ihr Eis und die
dritte lutscht an ihrem Eis. Welche von den dreien ist
verheiratet?"
Die Lehrerin wird ein bisschen rot und antwortet, "Die, die
ihr Eis lutscht?"
Fritzchen: "Nein, die mit dem Ehering, aber mir gefaellt
wie sie denken"
--------------------------------------------------------------------------
Die Schüler müssen einen Aufsatz schreiben.
Willi fragt die Lehrerin: "Frau Professor! Ich bin mit meinem
Aufsatz fast fertig, ich müßt nur wissen, wie schreibt man
Sex, Genitalien, Sperma und Vorhaut?"
Die Lehrerin ist entsetzt und bittet Willi seinen Aufsatz vorzulesen.
Willi erzählt: "Am Montag morgen um sex voama genitalien.
Den Hund sperma in Kofferraum, dass es ihn beim Bremsen nit vorhaut
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
CIA sucht noch einen Auftragskiller. Nach all den Hintergrund-Checks,
Bewerbungsgesprächen und den üblichen körperlichen Belastungstests
befanden sich drei Bewerber in der engeren Wahl: Zwei Männer und eine
Frau.

Für den letzten Test brachte der Tester einen der Männer an eine
grosse Stahltüre. Vor der Türe drückte er ihm eine Pistole in die Hand.
"Wir müssen ganz sicher sein, dass Sie unseren Anweisungen Folge
leisten." erklärte er ihm. "Unabhängig von den Umständen! Hinter
dieser Türe sitzt ihre Frau auf einem Stuhl. Bringen Sie sie um!"
Der Kandidat sagte: "Das ist nicht Ihr Ernst. Ich werde meine Frau
doch nicht umbringen!" Dann sind Sie nicht der richtige Mann für unseren
Job." erwiderte der Tester.
Dem zweiten Mann wurden dieselben Instruktionen gegeben. Er nahm die
Waffe und betrat den Raum. Es war still. Nach drei Minuten kam er wieder
heraus, mit Tränen in den Augen. "Ich habe es versucht, aber ich kann
meine Frau nicht töten."
Der Tester sagte ihm, dass er mit seiner Frau gehen könne, er
entspräche nicht ihren Vorstellungen.
Zuletzt wurde der Frau die Waffe gegeben und es wurde ihr gesagt, dass
sie ihren Mann in dem Raum töten solle. Sie nahm die Pistole und ging
in den Raum.
Schüsse waren zu hören. Einer nach dem nächsten.
Schreie, Krachen und heftiger Lärm war zu hören. Lautes Schlagen gegen
die Wand und Erschütterungen. Nach ein paar Minuten war es still.
Die Türe öffnete sich langsam und die Frau kam heraus.
Sie wischte sich eine Schweissperle von der Stirn und sagte: "Diese
Scheissknarre war nur mit Platzpatronen geladen! Ich musste ihn mit
dem Stuhl erschlagen!"
Frauen sind doch einfach die verlässlicheren Mitarbeiter !!!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zwei Freundinnen beschliessen einen Abend mal ohne ihre Ehemänner einen
drauf zu machen. Sie ziehen los, erst in die eine Bar, dann die nächste
und die nächste, bis sie gegen morgen stockbesoffen aus der letzten Bar
heraustorkeln und den Heimweg einschlagen. Noch mitten auf dem Weg wird,
durch die  viele Sauferei, der Harndrang für beide unerträglich. Weit und
breit  keine Möglichkeit zu sehen, ihr Geschäft zu verrichten....
Da sie gerade an einem Friedhof vorbeilaufen, beschliessen sie, die
Sache gleich dort zu erledigen. Sie hockerln sich jeweils im Schutz der
Grabsteine nieder und seufzen vor Erleichterung. Und merken zu spät,
dass sie nichts zum Abwischen haben. Eine der beiden zieht kurzerhand
ihren Slip aus und wischt sich damit trocken.
Die andere sagt, "Also ich laufe bestimmt nicht ohne Slip herum"
schaut um sich, sieht einen frisch niedergelegten Blumenkranz, zieht
die Stoffschleife raus und wischt sich damit ab.....
Am nächsten morgen ruft einer der Ehemänner den nächsten an und sagt:
"Du, ich glaube, unsere Frauen haben uns gestern betrogen. Meine kam
stockbesoffen und ohne Höschen nach Hause."
Der andere antwortet" Na wenn´s nur das Höschen ist.
Bei meiner Frau hing ein Banner aus ihrem Hintern:
"Wir werden dich niemals vergessen!"!
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kommt ein 94jähriger in heller Aufregung zum Arzt:
 
"Herr Doktor, ich versteh' es einfach nicht, ich versteh'
 
es einfach nicht!" sagt er.
 
"Ich bin 94 Jahre alt, meine Frau ist 25 und kriegt ein Kind.
 
Ich versteh' es einfach nicht!"
 
Sagt der Arzt: "Nun mal ganz ruhig! Stellen Sie sich vor,
 
Sie gehen sonntags im Wald spazieren und sehen einen Hasen.
 
Sie legen Ihren Spazierstock an, zielen und rufen PENG -
 
und der Hase fällt tot um."
 
"Ja, ist doch klar!" sagt der alte Mann.
 
"Da hat jemand anderes geschossen."
 
"Sehen Sie", sagt der Arzt, "Sie verstehen es doch."
 
 
 
 
 
 
Ein altes Ehepaar sitzt wie immer gemeinsam beim Frühstück
 
auf der Terrasse.
 
Auf einmal holt die alte Frau aus und versetzt ihrem Gatten
 
einen Haken, dass es ihn rückwärts von seinem Gartenstuhl haut.
 
Eine Weile ist es still, dann fragt der Alte verwundert:
 
"Wofür zum Geier war denn das?"
 
Sie antwortet: "Für 45 Jahre schlechten Sex!"
 
Er sitzt grübelnd auf seinem Stuhl.
 
Nach einer Weile steht er auf und haut ihr dermaßen eins
 
auf die Glocke, dass sie samt Stuhl von der Terrasse fliegt.
 
"Warum hast du das getan?", schreit sie ihn an.
 
Er antwortet: "Woher kennst du Schlampe den Unterschied?"
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
> > Ein Türkisches Ehepaar verbringt eine Woche in einem noblen

Thermenhotel,

> > bei der Bezahlung der Rechnung ergibt sich folgender Dialog:

> >

> > Rezeptionist: Gut, Doppelbettzimmer...6 Übernächtigungen...macht EUR

450,-

> >

> > Türke:            O.K.

> > Rezeptionist: Sauna...EUR 49,-

> > Türke:            Habe nix benützt!!

> > Rezeptionist: Hätten Sie aber können!!

> > Rezeptionist: Solarium...EUR 57,-

> > Türke:            Was is Solarion?? Habe nix benützt!!

> > Rezeptionist: Hätten Sie aber können!!

> > Rezeptionist: Sprudelbecken und Tennisplätze...EUR 180,-

> > Türke:            Nix gespielt Tennis und nix gesprudelt!! Warum

zahlen??

> > Rezeptionist: Hätten Sie aber können!!

> > Türke:            Gut, Du mir geben EUR 500,- weil Du gefickt Fatima!!

> > Rezeptionist: Was, ich habe Ihre Frau nicht angerührt!!!!

> > Türke:            Hättest aber können!!
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
> 30 Gründe füs Motorrad und gegen eine Frau
>
> 1. Die Kurven Deiner Maschine hängen nie durch
> 2. Motorräder halten länger
> 3. Motorräder werden nicht schwanger
> 4. Motorräder können an jedem Tag im Monat gefahren werden
> 5. Motorräder haben keine Eltern
> 6. Motorräder heulen nicht, wenn etwas schiefläuft
> 7. Dein Motorrad muss nur einmal im Jahr zur Untersuchung
> 8. Du kannst Dein Motorrad treten, um es aufzuwecken
> 9. Du kannst Dein Motorrad mit Deinen Freunden teilen
> 10. Wenn Dein Motorrad zuviel (zuwenig) Lärm macht, kannst Du einen neuen
> Schalldämpfer kaufen
> 11. Du musst nur dann einen neuen Reifen kaufen, wenn der alte wirklich
> fertig ist
> 12. Wenn Dein Motorrad raucht, kannst Du etwas dagegen tun
> 13. Dein Motorrad interessiert es nicht, wie viele Motorräder Du schon
> gefahren hast
> 14. Du kommst immer gleichzeitig mit Deiner Maschine ans Ziel
> 15. Deinem Motorrad ist es egal, wenn Du noch andere Motorräder hast
> 16. Dein Motorrad kümmert es nicht, wenn Du nach anderen Motorrädern
> schaust, oder Dir Motorradzeitungen kaufst
> 17. Wenn Dein Motorrad eine Panne hat, kannst Du es reparieren
> 18. Wenn Dein Motorrad zu weich ist, kannst Du härtere Stoßdämpfer
einsetzen
> 19. Du kannst während der Fahrt ein Bier trinken
> 20. Du musst Dich nicht mit Bluttests und Priestern herumschlagen
> 21. Du musst Deine Maschine nicht davon überzeugen, dass Du ein Biker bist
> und alle Biker gleich sind
> 22. Wenn Du Deine Maschine beschimpfst, musst Du Sie nicht wieder
beruhigen,
> um weiterfahren zu können
> 23. Du kannst Deine Maschine solange fahren, wie Du willst
> 24. Deine Eltern kümmert es nicht, wenn Du Deine Maschine weggibst
> 25. Motorräder sind immer gut für eine Fahrt
> 26. Motorräder beschweren sich nicht, wenn Du ein schlechter Fahrer bist
> 27. Motorräder kümmert es nicht, wenn Du zu spät kommst
> 28. Dein Motorrad bleibt auch eine Nacht mit anderen Motorrädern draußen
> 29. Wenn Deine Maschine schlecht aussieht kannst Du Sie anmalen oder neue
> Teile kaufen
> 30. Du kannst keine Krankheiten von Deiner Maschine bekommen
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Das Kamelkind fragt den Kamelvater:
"Du,"Papi, warum haben wir eigentlich zwei Höcker auf dem Rücken?"
Darauf der Kamelvater: "Damit speichern wir Nahrung, wenn wir durch
die Wüste ziehen."
Kamelkind: "Und warum haben wir so lange Wimpern?"
Kamelvater: "Damit uns der Wind nicht den Sand in die Augen bläst,
wenn wir durch die Wüste ziehen."
Kamelkind: "Und warum haben wir Hufe anstelle von Füßen?"
Kamelvater: "Damit wir nicht im Sand einsinken, wenn wir durch die
Wüste ziehen."
Kamelkind: "Und was machen wir dann im Zoo?"
--------------------------------------------------------------------------------------
Adam: "Herr, die Gefährtin, die Du aus meiner Rippe erschaffen hast,
ist im Bett ein Vulkan. Ich bin begeistert!"
Gott: "Das habe ich gemacht, damit Du sie liebst."
Adam: "Diese sagenhafte Figur und die langen blonden Haare..."
Gott: "Das habe ich gemacht, damit Du sie liebst!"
Adam: "Und kochen kann sie auch noch..."
Gott: "Das habe ich gemacht, damit Du sie liebst."
Adam: "Sag' mir nur eins: Wenn du in der Lage bist, so wunderbare
Geschöpfe zu erschaffen, warum ist sie denn nicht so intelligent?
Gott: "Das habe ich gemacht, damit sie Dich liebt..."
--------------------------------------------------------------------------------------
Ein Physiker, ein Chemiker und ein Informatiker stehen mit einer Autopanne mitten in der Wüste.
Der Physiker meint: "Also meiner Meinung nach handelt es sich eindeutig um ein mechanisches Problem.
Die ganze Zeit schon höre ich Fehlzündungen."
Darauf meint der Chemiker: "Ich glaube, daß hier ein chemisches Problem vorliegt. Der Sprit in der
letzten Tankstelle war sicherlich verunreinigt! Ich habe das gerochen!"
Der Informatiker zuckt bloß mit den Schultern und meint: "Ich habe zwar keine Ahnung, was die
Ursache für die Panne ist, aber schließen wir doch alle Fenster, steigen wir aus und wieder ein,
dann wird der Wagen schon wieder fahren!"
--------------------------------------------------------------------------------------
Familie Neureich besucht eine Ausstellung und lässt
sich von einem Führer durch die Räume begleiten.
Gleich beim ersten Bild platzt Frau Neureich voll Freude
heraus: "Ah, ein Michelangelo!"
"Nein, meine Dame, das ist ein daVinci, Leonardo daVinci!"
"Ach so? - Aber hier, dies hier ein Schiele!"
Der Ausstellungsführer geduldig: "Nein, tut mir leid, aber
das ist ein Klimt, Gustav Klimt!"
"Ach so? - Aber das da ist ein Van Gogh!"
Die Antwort kommt mit einem Seufzer: "Nein, leider, das
ist ein Rubens, meine Dame, - Peter Paul Rubens!"
Frau Neureich gibt nicht auf: "Wirklich? Aber das, - das muss
ein Picasso sein!"
"Nein, meine Dame, das ist, mit Verlaub, ein Spiegel..."
--------------------------------------------------------------------------------------
Zwei Männer sitzen auf der Parkbank.
Einer von ihnen isst Apfelkerne. Fragt der andere:
"Warum tun Sie das?"
Darauf antwortet der andere: "Wissen Sie nicht, dass
Apfelkerne klüger machen?"
Fragt der andere: "Darf ich auch mal probieren?"
"5 Euro bitte."
Er bezahlt und probiert es.
Dann schreit er auf und sagt: "Hey, mit 5 Euro hätte ich
mehrere Kilos Äpfel kaufen können!"
Sagt der andere lachend: "Sehen Sie, es wirkt schon!"

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

General Motors gegen Bill Gates

Bei einer Computermesse letztens (auf der ComDex)
hat Bill Gates die Computer-Industrie mit der Auto-Industrie
verglichen und das folgende Statement gemacht:

Bill Gates: "Wenn General Motors (GM) mit der Technologie
so mitgehalten hätte wie die Computer-Industrie, dann
würden wir heute alle 25-Dollar-Autos fahren, die 1000 Meilen
pro Gallone Sprit fahren würden."

Als Antwort darauf veröffentlichte General Motors (von Mr. Welch selbst)
eine Presse-Erklärung mit folgendem Inhalt:

Wenn General Motors eine Technologie wie Microsoft entwickelt hätte,
dann würden wir heute Autos mit folgenden Eigenschaften fahren:

Ihr Auto würde ohne erkennbaren Grund zweimal am Tag
einen Unfall haben.
Jedes Mal, wenn die Linien auf der Straße neu gezeichnet
werden würden, müsste man ein neues Auto kaufen.

Gelegentlich würde ein Auto ohne erkennbaren Grund
auf der Autobahn einfach ausgehen und man würde
das einfach akzeptieren, neu starten und weiterfahren.

Wenn man bestimmte Manöver durchführt, wie z.B.
eine Linkskurve, würde das Auto einfach ausgehen
und sich weigern, neu zu starten. Man müsste dann
den Motor erneut installieren.

Man kann nur alleine in dem Auto sitzen, es sei denn,
man kauft "Car95" oder "CarNT". Aber dann müsste
man jeden Sitz einzeln bezahlen.

Die Öl-Kontroll-Leuchte, die Warnlampen für Temperatur
und Batterie würden durch eine "Generelle Auto-Fehler"
Warnlampe ersetzt.

Das Airbag-System würde fragen "Sind Sie sicher?"
bevor es auslöst.

Gelegentlich würde das Auto Sie ohne erkennbaren
Grund aussperren. Sie können nur wieder mit einem
Trick aufschließen, und zwar müsste man gleichzeitig
den Türgriff ziehen, den Schlüssel drehen und mit
einer Hand an die Radioantenne fassen.

General Motors würde Sie zwingen, mit jedem Auto
einen Deluxe Kartensatz der Firma Rand McNally
(seit neuestem eine GM Tochter) mit zu kaufen,
auch wenn Sie diesen Kartensatz nicht brauchen oder
möchten. Wenn Sie diese Option nicht wahrnehmen,
würde das Auto sofort 50% langsamer werden.
Darüber hinaus würde GM deswegen ein Ziel von
Untersuchungen der Justiz.

Immer dann, wenn ein neues Auto von GM vorgestellt
werden würde, müssten alle Autofahrer das Autofahren
neu erlernen, weil keiner der Bedien-Hebel genau so
funktionieren würde, wie in den alten Autos.

Man müsste den "Start"-Knopf drücken, um den Motor auszuschalten.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gestern war ich auf der A2 unterwegs:

Links von mir fuhr eine Frau einen brandneuen BMW
mit über 130 km/h, ihr Gesicht ganz nah am Spiegel,
und pinselte ihre Augenlider.

Einen Moment sah ich weg; als ich wieder hinsah war
sie schon halb in meiner Spur, noch immer mit
Make-up beschäftigt.

Obwohl ich ein sehr männlicher Kerl bin, erschrak ich
so, dass mir mein Elektrorasierer aus der Hand flog,
der mir mein Sandwich aus der anderen Hand schlug.

Beim Versuch, den Wagen mit den Knien wieder in die
Spur zu bringen, fiel mir das Handy vom Ohr direkt in
den heissen Kaffee zwischen meinen Beinen.

Der schwappte heraus, verbrannte mir meine edelsten
Teile, ruinierte mein Handy und unterbrach ein wichtiges
Gespräch.

Die Kippe im Mund konnte ich gerade noch festhalten!

Oh Mann, ich hasse Frauen am Steuer!!!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rezept für Bananenkuchen
 

Zutaten:
*    2 lachende Augen
*    2 gutgeformte Beine
*    2 stramme Milchbehälter
*    1 pelzbesetze Rührschüssel
*    1 große Banane ca. 15 - 20 cm lang
*    2 Eier
Zubereitung:

Man schaue in die lachenden Augen, lege die gutgeformten Beine
auseinander und massiere die beiden Milchbehälter leicht und zart, bis
die pelzbesetzte Rührschüssel gut geölt ist.
Öfter mit dem Mittelfinger probieren!
Die große Banane langsam einschieben und anschließend mit den Eiern
bedecken.
Der Kuchen ist gebacken, wenn die Banane weich ist. Die Schüssel nach
Gebrauch auswaschen oder auslecken.
Sollte der Kuchen aufgehen, empfiehlt es sich, sich schnellstens aus dem
Staub zu machen.
Viel Spaß beim Backen ;-)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eine Omi vor einem Kinderwagen:
 
"Süss der Kleine! So nett! Wie geleckt!"
 
Die Mutter wird rot:
 
"Na ja, ein bisschen Bumsen war auch dabei!"
 
 
Zwei Eheleute haben wieder einmal Streit.
 
Er: "Wenn du stirbst, besorge ich dir einen Grabstein
 
mit der Inschrift, Hier liegt meine Frau - Kalt wie immer'".
 
Sie: "Und wenn du stirbst, stelle ich dir einen Grabstein
 
hin worauf steht, Hier liegt mein Mann - Endlich steif'".
 
 
 
 
"Mutti, fragt die kleine Eva, "können Engel fliegen?"
 
Die Mutter: "Ja, mein Kind!"
 
"Aber Rita kann doch nicht fliegen?"
 
Die Mutter: "Aber nein. Rita ist doch unser Hausmädchen!"
 
Aber Vati sagte zu ihr, sie sei sein kleiner süßer Engel!"
 
Die Mutter: "Dann fliegt sie..."
 
 
 
 
 
 
Zwei Männer unterhalten sich über Traditionen im Zusammenhang
 
mit Werten, Sex, Heiraten, usw.
 
Sagt der erste:
 
"Ich habe bis zu unserer Hochzeit nicht mit meiner Frau
 
geschlafen, Du etwa?"
 
Fragt der zweite: "Weiß nicht, wie war denn ihr Mädchenname?"
 
 
Eva zur Freundin: "Ich muß jetzt höllisch aufpassen,
daß ich kein Kind kriege!" Die Freundin: "Wieso, ich denke,
dein Mann ist sterilisiert?"
 
Eva: "Eben!"
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
> Im Burgenland wollte man den Kindern beibringen, nach der
Schrift zu > sprechen. >
Nach 2 Wochen Projektzeit kommt die Lehrerin ins Klassenzimmer und
fragt,

ob > irgendwer einen hochdeutschen
Satz zum Vortragen hätte. > Ein Bursch meldet sich
und meint: > "Heute morgen kam mein Vater onanierend
die Treppe hinunter." > Die Lehrerin starrt ihn mit
riesigen Augen an. > Verwirrt bittet sie ihn, den
Satz nochmals zu wiederholen. > Als er ihn noch 2 mal
ausgesprochen hat, meint die Lehrerin: > "Bitte, sag
den Satz mal normal im Dialekt, weil ich versteh´ KEIN Wort!!!" > Also
setzt
sich der Bursch noch mal
gerade hin und beginnt: > "Na, heit in da Frua hots
in Votan bei de Stiagn obegwichst......."
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
A nette, klane Gschicht......

Vorgeschichte:

Auf einer Baustelle in Wien passiert ein schrecklicher Unfall....
Der Maier ist von einem Gerüst abgestürzt und tödlich verunglückt.
Seine Mitarbeiter überlegen nun wer zu seiner Frau geht und ihr erklärt was geschehen ist....

Das Gespräch:
Polier: "Na kummts scho, ana muaß zu seiner Frau geh und ihr sogn wos passiert is.
I kaun ned, i muaß am Bau bleibn und schaun daß ois weidarennt."
Lehrling: "Na i kaun ah ned geh; sei Frau kennt mi jo ned und i was a goa ned wos´ wohnt!"
Lkw Fahrer: "I hob grod an Auftrog griagt, i muaß auf a aundare Baustö foan."
Polier: "Na geh kummts, ana muaß mochn!"

In der Zwischen zeit kommt Bronko vom Billa!
Polier: "He Bronko, du gehen zu Frau von Maier und sagen, daß Unfall gehabt haben und daß er tot!
Bronko: "O.K. Schef i gehen!"

Nach einer Stunde kommt Bronko mit 2 Kisten Bier zurück.
Polier: "Herst du Depp, du häst soin zum Maier seiner Oidn geh und ned zum Billa um 2 Kistn Bier!
Bronko: "He Schef, nix schimpfen, i war eh bei Frau von Maier!"
Polier: "..und wo kuman daun de 2 Kistn Bier daher?"
Bronko: "na pass auf Schef: i gehen zu Frau von Maier, leuten an, Frau macht auf.

I sagen: du Witwe Maier? Sie sagen nein, und i sagen:
na wett ma um zwa Kisten Bier...

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Bei einem Kongress für Mikrochirurgie treffen sich ein amerikanischer,
ein japanischer und ein österreichischer Arzt.
Nach dem formellen Teil sehen sich die drei an der Hotelbar wieder und
beginnen sich nach einigen Drinks ihre größten Meisterstücke zu erzählen.
"In einer Autofabrik war ein Arbeiter in die Blechpresse geraten", prahlt
der Amerikaner. "Alles, was von ihm übrig blieb, war sein kleiner Finger.
Also nahm ich den Finger, konstruierte eine neue Hand, einen neuen Arm,
Rumpf, Kopf, Beine und so weiter. Der Arbeiter, der dabei rauskam,war so
leistungsfähig, dass er 50 Kollegen arbeitslos machte."
"Ist ja gar nichts", kontert der Japaner, "vorigen Monat bei einem Unfall
in einem Kernkraftwerk verunglückte ein junger Mann. Das einzige, was
wir noch finden konnten, war ein Haar. Also nahm ich das Haar, konstruierte
einen neuen Kopf, ein neues Gehirn und einen kompletten Körper. Jetzt ist
der junge Mann so effizient, daß er 500 andere arbeitslos gemacht hat."
"Das nennt ihr Leistung?" ereifert sich der österreichische Chirurg.
"Unlängst ging ich über die Straße und roch einen Furz. Ich packte den Furz
ein, brachte ihn in meine Praxis. Dort wickelte ich einen Hintern darum und
konstruierte einen kompletten Körper mitsamt Kopf und Gehirn.
Der Mann heißt jetzt Wolfgang Schüssel und ist so fähig, dass er 500.000
arbeitslos gemacht hat."
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Ein Rapid-Fan steht vor Gericht, weil er 2 Austria-Fans überfahren hat.

Richter: "Angeklagter, sagen Sie die Wahrheit!"
Angeklagter: "Die Straße war vereist, mein Wagen ist ins Schleudern
gekommen"
Richter: "Es ist August, Sie sollen die Wahrheit sagen!"
Angeklagter: "Es hat geregnet und Laub war auf der Straße."
Richter: "Seit Tagen scheint die Sonne, zum letzten mal, die Wahrheit!"
Angeklagter: "Also gut, die Sonne schien, schon von weitem habe ich die
Austria-Fans gesehen. Hasserfüllt habe ich auf sie draufgehalten. Der
eine ist durch die Frontscheibe, der andere ist in einen Hauseingang
geflogen. Ich bereue nichts!"
Richter: "Na warum denn nicht gleich so? Den einen verklagen wir wegen
Sachbeschädigung, den anderen wegen Hausfriedensbruch!"
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Subject: Fw: Bush's brain


> President BUSH went for a check up:
>
> His British doctor said:
>
> "Mr. President, I am your doctor; I am sorry to inform you,
> that you have a problem in your BRAIN. Your brain has two parts,
> one Left and one Right. The Left Part has nothing right in it,
> and the Right Part has nothing left in it."
>
> God Save America.
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
> Ich hab's gewußt ..........
>
> Arthur Davidson war der Erfinder der "Harley Davidson"-Motorraeder.
> Als er starb, wollte er in den Himmel und klopfte an der Pforte an.
> Der Erzengel sagte: "Du hast Dein ganzes Leben lang so gute
> Motorraeder konstruiert, dafür darfst du jetzt auch in den
> Himmel. Nicht nur das, Du darfst Dir auch jemanden aussuchen, mit dem Du
> rumhaengen willst." Erfreut sagte Arthur Davidson: "O.K., dann such' ich
> mir
> Gott persoenlich aus!"
> Daraufhin wurde er zu Gott gefuehrt. Arthur sagte zu ihm:"Hey Du!
> Du hast doch die Frauen erfunden, oder?"
> "Ja" sagte Gott, "das stimmt schon."
> Da sagte Arthur Davidson zu Gott: "Dabei sind Dir aber einige
> Konstruktionsfehler unterlaufen: und zwar.
>  1.) Das Vorderteil ragt zu weit hervor
>  2.) Hinten wackelt es zu stark und
>  3.) Der Einfüllstutzen liegt zu nah am Auspuff!!!"
> "Einen Moment bitte," sagte daraufhin Gott zu Arthur und ging zu
> seinem himmlischen Computer. Er machte einige Eingaben und kehrte mit
> einem
> Ausdruck zu Arthur Davidson zurueck.
>  Er sagte zu ihm: "Es mag schon sein, dass mir einige
> Konstruktionsfehler
> unterlaufen sind, aber laut meiner Information im Computer reiten
> immer noch mehr Leute auf MEINER Erfindung als auf DEINER!!!"
>
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Ein Installateur ist gestorben und kommt in den Himmel.
Er fängt sofort an zu fluchen, was das denn soll und er wäre doch noch so jung.
Petrus nimmt seine Daten auf und setzt sich an das himmlische Terminal, um nach den Gründen für die frühe Heimrufung zu suchen.
Dann fragt er den frisch Verblichenen:
"Wie alt bist du, hast du gesagt?"
"Na, gerade mal 35!"
"Nein mein Lieber, das ist nicht möglich ..., nach den Stunden, den du deinen Kunden berechnet hast, müßtest du mindestens 120 sein."
 
 
Ein Coca Cola Vertreter wird zum Papst vorgelassen.
"Eure Heiligkeit, ich möchte Ihnen ein Angebot machen!" sagt der Vertreter zum Papst.
"Mein Unternehmen zahlt Ihnen 1 Million Dollar wenn ab jetzt die Priester in den Messen "Unser täglich Coke gib uns heute" sagen!"
Der Papst sieht ihn ausdruckslos an und schüttelt nur den Kopf.
Der Vertreter: "Wir würden auch 100 Millionen zahlen!!!"
Darauf dreht sich der Papst zu seinem Marketingleiter um und fragt:
"Wie lange haben wir noch den Vertrag mit der Bäckerei???"
 
 
 
Mirko, immer fleißig immer barabert er, war endlich in
der Lage, sich ein Haus mit Garten am Stadtrand, als
Nachbar eines Arztes zu kaufen und stellt sich bei diesem vor.

Servas Dokta, bin ich Mirko, dei Nachbar, hob i Haus mit Goatn
wia du, jetzta samma gleich!

Freut mich, Herr Mirko, aber wir sind nicht gleich. Ich habe ein Haus
mit Garten UND einem Swimming Pool.

Mirko, sehr enttäuscht, barabert wie ein Wilder, baut ein Swimming Pool
und klopft wieder an.

Servas Dokta, hob i Haus mit Goatn und a mit an Pool wia du. Jetzta
samma wirklich gleich.

Tut mir wirklich leid, Herr Mirko, aber wir sind nicht gleich. Ich habe
ein Haus mit Garten UND einem Swimming Pool UND einem Porsche
in der Garage.

Mirko ackert sich voll weg, hackelt Tag und Nacht und kann sich bald
wirklich einen Porsche leisten. Mit stolzgeschwellter Brust klopft er
beim Nachbar an.

Servas Dokta, hob i Haus mit Goatn und a mit an Pool wia du und jetzt a
an Porsche. Samma jetzt gleich??

Der Arzt sinniert kurz und gibt generös zu: "Na, ja dann sind wir jetzt
eben gleich!"

Na, Dokta jetzt samma nimma gleich!

Wieso?

Schau Dokta, hob i Haus mit Goatn und mit an Pool und jetzt a an
Porsche genau wia Du, Nur i wohn neben an Dokta und Du wohnst
neben an Tschusch!
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Ein junger Mann zieht in die Stadt und geht zu einem
großen Kaufhaus, um sich dort nach einem Job
umzusehen.
Manager: "Haben Sie irgendwelche Erfahrungen als Verkäufer?"
Junger Mann: "Klar, da wo ich herkomme, war ich Verkäufer!"
Der Manager findet den jungen Mann sympathisch und stellt
ihn ein.
Der erste Arbeitstag ist hart, aber er meistert ihn. Nach
Ladenschluss kommt der Manager zu ihm.
"Wie vielen Kunden haben Sie heute etwas verkauft?"
Junger Mann: "Einem."

Manager: "Nur einem? Unsere Verkäufer machen im Schnitt 20
bis 30 Verkäufe pro Tag! Wie hoch war denn die Verkaufssumme?"

Junger Mann: "101.237 Dollar und 64 Cent."
Manager: "101.237 Dollar und 64 Cent?!! Was haben Sie denn
verkauft?"

Junger Mann:"Zuerst habe ich dem Mann einen kleinen
Angelhaken verkauft, dann habe ich ihm einen mittleren Angelhaken
verkauft. Dann verkaufte ich ihm einen noch größeren Angelhaken und
schließlich verkaufte ich ihm eine neue Angelrute. Dann fragte ich ihn,
wo er denn angeln gehen wollte, und er sagte:
"Runter an die Küste". Also sagte ich ihm, er würde
ein Boot brauchen. Wir gingen also in die Bootsabteilung, und ich
verkaufte ihm diese doppelmotorige Chris Craft. Er bezweifelte, dass
sein Honda Civic dieses Boot würde ziehen können, also ging ich mit ihm
rüber in die Automobilabteilung und verkaufte ihm diesen Pajero mit
Allradantrieb."

Manager: "Sie wollen damit sagen, ein Mann kam zu ihnen, um
einen Angelhaken zu kaufen, und Sie haben ihm ein Boot und
einen Geländewagen verkauft??!"

Junger Mann: "Nein, nein, er kam her und wollte eine
Packung Tampons für seine Frau kaufen, also sagte ich zu ihm:
"Nun, wo Ihr Wochenende doch sowieso schon am Arsch ist, könnten
Sie ebensogut Angeln gehen."

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Scheiß Audi-Fahrer?


> > > Eines Tages geht ein Herr in ein Gasthaus. Während des Reingehens
> > > murmelt er vor sich hin: Scheiß Audi-Fahrer, Scheiß Audi-Fahrer.
> > > Nebenbei spukt er auch jedes mal auf den Boden. Er setzt sich
gemütlich
> > > an den Tisch, kommt der Kellner und der Mann sagt: A Schnitzel und a
> > > Bier, Scheiß Audi-Fahrer *spuck*. Der Kellner wundert sich nur und
> > > schreibt die Bestellung auf. Während er auf das Essen und Trinken
> > > wartet, sagt er immer wieder Scheiß
> > > Audi-Fahrer und spuckt wie wild auf den Boden. und das immer durch und
> > > immer gleich, Scheiß Audi-Fahrer *spuck*. Die Gäste im Gasthaus werden
> > > schon unruhig, und der Wirt kommt zu dem Mann rüber. Er sagt zu ihm:
> > > Also bitte, unterlassen sie das "Scheiß Audi-Fahrer" und das
> > > Herumgespucke, sie vertreiben mir noch die Gäste! Er wieder: Scheiß
> > > Audi-Fahrer, ich kann nicht anders als nur Scheiß Audi-Fahrer *spuck*!
> > > Der Wirt: Warum denn nur?
> > > Er: Also, hören´s zu! Diese Scheiß Audi-Fahrer *spuck*! Ich fahr heut
> > > morgen mit meinem 7,5 Tonner LKW die B417 entlang, komm ins
Schleudern,
> > > Rutsch in den
> > > Straßengraben und bleib stecken, absolut keine Chance wieder
> > > rauszukommen. Scheiß Audi-Fahrer *spuck*!. In dem Moment kommt so ein
> > > Scheiß Audi-Fahrer daher und fragt mich, ob er mich mit seinem Scheiß
> > > Audi
> > > aus dem Graben ziehen soll! Sag ich zu ihm: Wenn du das schaffst, dann
> > > blas ich dir einen!
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Eine Nonne steigt in ein Taxi und möchte in die Stadt gefahren werden.
> > > Während der Fahrt schaut der Taxifahrer immer wieder in den
> > > Rückspiegel.
> > > Offensichtlich passiert etwas und der Fahrer sagt zu der Nonne:
> > > "Entschuldigen sie bitte, dass ich sie auf diese Art im Rückspiegel
> > > anschaue, aber ich würde ihnen gerne eine Frage stellen ohne sie
> > > jedoch zu brüskieren."
> > > Die Nonne lächelt und meint: "Fragen sie nur, mein Sohn. Wissen sie,
> > > bei uns im Kloster leben wir nicht ab von der Welt und wir
> > verschliessen
> > > auch nicht unsere Augen und Ohren vor dem, was in der Welt passiert."
> > > "Naja, wissen sie", beginnt der Taxifahrer, "seit langer Zeit habe
> > > ich diese sexuelle Fantasie... oh, ist das peinlich naja..., dass mir
> > > eine Nonne einen blasen würde"
> > > Die Nonne wird rot aber nicht böse und antwortet dem Taxifahrer:
> > >  "Tja, dann schauen wir doch, was wir für sie tun können. Doch zuerst
> > möchte
> > > ich wissen ob sie ledig und katholisch sind."
> > > Der Taxifahrer ist ganz aufgeregt und meint: "Ja, ich bin ledig und
> > > ich bin auch katholisch!"
> > > Also bittet ihn die Nonne mit einem Lächeln, dass er doch in eine
> > > Verlassene Strasse fahren soll. Dort angekommen macht sich die Nonne
> > > daran, den Wunsch des Taxifahrers zu erfüllen. Als sie wieder im Taxi
> > > sitzen und weiterfahren, bricht der Fahrer in Tränen aus. die Nonne
> > > erkundigt
> > > sich, wieso er denn weine und der Taxifahrer antwortet tränenerstickt:
> >
> > "Oh,
> > > Schwester, es tut mir so leid, aber ich habe gesündigt und ich habe
> > > sie angelogen. Ich bin verheiratet und auch nicht katholisch."
> > > Da antwortet die Nonne: "Das ist nicht so schlimm. Wir haben doch
> > > alle unsere kleinen Geheimnisse. Ich zum Beispiel heisse Kevin und
> > gehe
> > > gerade zu einer Halloween-Party."
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Papst in New York
 
Der Papst ist auf einer seiner Auslandsreisen nach New York
> gekommen.
> > > Es gelingt ihm, sich auf dem Flughafen von seinen Begleitern
> > > abzusetzen und kommt an ein Taxi. Er sagt zu dem Fahrer, dass er
> > > gerne eine Stadtrundfahrt machen möchte. "Kein Problem, dafür bin
> > ich
> > ja
> > > da. Setzen sie sich rein und dann geht s los."
> > >
> > >
> > > "Nein, nein, sie haben mir nicht richtig zugehört" sagt der
> > > Papst. "ICH möchte fahren" "Völlig ausgeschlossen, Sie kennen sich
> > > doch hier nicht aus, ich verliere meine Lizenz", antwortet der
> > > erschrockene Taxifahrer. Doch der Papst lässt sich nicht aus der
> > > Ruhe bringen.
> > > "Guter Mann, das müssen sie doch verstehen. Ich werde seit 15
> > > Jahren mit dem Papamobil durch jede Stadt mit 15 Km/h gefahren.
> > > Ich will mal wieder selbst fahren." Der Taxifahrer bekommt Mitleid,
> > > aber besteht darauf mitzufahren und setzt sich in den Ford.
> > >
> > >
> > > Los gehts, kreuz und quer durch die Stadt. Plötzlich biegt
> > > er auf den Highway und gibt Gas. Mit 120 km/h an einer Streife
> > > vorbei.
> > > Der Motorrad-Cop setzt seinen Helm auf und rast mit Blaulicht und
> > > Sirene hinterher. Der Papst sieht das, setzt den rechten Blinker und
> > > bleibt stehen Der Cop stellt sein Motorrad ab, hängt seinen Helm an
> > den
> > > Lenker und geht zum Taxi. Er beugt sich runter, sieht zum Fenster
> > > rein.
> > > Stellt sich auf, kratzt sich am Kopf, schaut nochmals rein und
> > > schüttelt den Kopf. Er geht zurück zum Motorrad, nimmt sein
> > Funkgerät
> > > und spricht mit der Zentrale.
> > >
> > >
> > > "Ich habe da ein Geschwindigkeitsproblem".
> > > Zentrale: "Da gibt es keine Probleme. Klare Gesetze. Keine
> > > Kompromisse.
> > > Papiere kontrollieren und so weiter."
> > > Cop: "So einfach ist das nicht. Das ist eine höhergestellte
> > > Persönlichkeit."
> > > Zentrale: "Ist es der Verteidigungsminister?"
> > > Cop: "Nein höher !"
> > > Zentrale: "Dann ist es der Präsident ?"
> > > Cop: "Nein höher !"
> > > Zentrale: "Etwas höheres als der Präsident gibt es hier
> > > nicht. Wer ist es denn?"
> > > Cop: "Ich weiß es nicht, aber er hat den Papst als Chauffeur."
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Drei Männer fahren ohne ihre Frauen auf Urlaub.
Abends in der Hütte macht einer den Vorschlag eine
Postkarte mit folgendem Text an die zu Hause
gebliebenen zu senden:
"Wenn ich ein Vöglein wär, flög ich zu dir, da ich kein
Vöglein bin, vögle ich hier!"
Die erste Frau antwortet:
"Laß die Scherze das ist gemein, du bist kein
Vöglein du bist ein Schwein."
Die zweite nimmts gelassener und antwortet:
"Du bist kein Vöglein du bist ein Wanderer, bleib ruhig
dort mich vögelt ein anderer."
Die dritte kann sich vor lachen kaum halten und antwortet:
"Du bist ein Lügner ich glaub dir kein Wort, du vögelst
kaum hier, geschweige denn dort!"
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
 
> > > > > Eine Nonne geht zu ihrer Kollegin, hebt ihren Rock hoch und
> > > > > sagt zu ihr: "Sieh mal, ganz nass aber nicht geschwitzt."
> > > > > Die Kollegin kann ihr nicht helfen und schickt sie zur Vorsteherin.
> > > > > Bei der Vorsteherin das gleiche Spiel:
> > > > > "Sieh mal, ganz nass aber nicht geschwitzt."
> > > > > Die Vorsteherin kann ihr auch nicht helfen und schickt sie zum
> > > > > Bischof. Dort also geht auch der Rock hoch und......
> > > > > "Seht mal, ganz nass aber nicht geschwitzt."
> > > > > Darauf zieht der Bischof seine Hose runter und sagt:
> > > > > "Sieh mal, ganz hart aber nicht gefroren!"
> ------------------------------------------------------------------------
> > > >
> > > >
> > > > > Der Gärtner des Nonnenklosters ruht sich mittags im Garten
> > > > > etwas aus - nackt! -
> > > > > Kommt 'ne Nonne vorbei und fragt, was er denn da an einer
> > > > > gewissen Stelle schönes habe.
> > > > > "Das ist der Baum des Lebens, wenn Du ihn streichelst, wächst er!"
> > > > > Nach einer Weile erscheint die Nonne bei der Oberin: "Unser
> > > > > Gärtner ist ein Heiliger,
> > > > > er hat den Baum des Lebens zwischen - na da halt!"
> > > > > Erwidert die Oberin: "Das ist ein Schwindler! Zu mir hat er
> > > > > gesagt, das sei die Trompete von Jericho, und ich hab' eine halbe Stunde
> > > > > darauf geblasen und keinen Ton rausgekriegt!"
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
 Ein Gespräch an der Bar zwischen einem Mann(M) und einem
> Fremden(F)
> > > > > > > >
> > > > > > > > M: "Was machst du eigentlich beruflich?"
> > > > > > > > F: "Ich bin Logiker."
> > > > > > > > M: "Logiker??? Was ist denn das??"
> > > > > > > > F: "O.k., ich erklärs: Hast du ein Aquarium?"
> > > > > > > > M: "Ja ..."
> > > > > > > > F: "Dann sind da auch bestimmt Fische drin!"
> > > > > > > > M: "Ja ..."
> > > > > > > > F: "Wenn da Fische drin sind, dann magst du bestimmt auch
> Tiere.
> > > > > > > > M: "Ja ..."
> > > > > > > > F: "Wenn du Tiere magst, dann magst du auch Kinder."
> > > > > > > > M: "Jaaa ..."
> > > > > > > > F: "Wenn du Kinder magst, dann hast du bestimmt welche ..."
> > > > > > > > M: "Ja!"
> > > > > > > > F: "Wenn du Kinder hast, dann hast du auch eine Frau."
> > > > > > > > M: "Ja..."
> > > > > > > > F: "Wenn du eine Frau hast, dann liebst du Frauen."
> > > > > > > > M: "Jaaa..."
> > > > > > > > F: "Wenn du Frauen liebst, dann liebst du keine Männer!"
> > > > > > > > M: "Logisch!"
> > > > > > > > F: "Wenn du keine Männer liebst, dann bist du nicht schwul!"
> > > > > > > > M: "Stimmt, WAHNSINN!"
> > > > > > > >
> > > > > > > > Später trifft der Mann einen Freund.
> > > > > > > > M: "Du, ich muss dir was erzählen. Ich hab gerade einen
Logik
> > > > > er kennengelernt!"
> > > > > > > > Freund: "Einen WAS?"
> > > > > > > > M: "Einen Logiker. Ich erklärs dir - hast du ein Aquarium?"
> > > > > > > > Freund: "Nein..."
> > > > > > > > M: "Schwule Sau!"

 
********************
 


PS: Wenn Sie, verehrter Besucher ein paar gute Witze kennen, dann zögern Sie bitte nicht, und schreiben Sie mir! Ich bin für "Witze-Nachschub" stets dankbar! :-)

(E-Mail: andy.nahler@gmail.com )
 
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
  *** Copyright by AJN 2002 - 2006 >> responsible for content: andy nahler  - all rights reserved ***
 
 
 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!